Rheinland-Pfälzische Schule

THEMA

Bildung und Demokratie im Zweiten Kalten Krieg | Schulen und ihr Verhältnis zu Bundeswehr und Zivilschutz

Ich habe Deutschland im Kalten Krieg kennengelernt. Die Fronten waren geklärt, die Feindbilder klar. Wer erinnert sich nicht an Reagans Einordnung der damaligen Sowjetunion als „Empire of Evil“ – das sprichwörtliche Reich des Bösen, wie wir es auch aus den epischen Star-Wars-Filmen kannten? Dennoch wird mir die Zeit zwischen 1949 und insbesondere 1952 und 1990 […]

Mehr lesen »
WalkAway

WalkAway – Schülerinnen und Schüler auf dem Weg zu sich selbst

Gefährlicher gesellschaftlicher Irrtum Wie können Jugendliche heute erwachsen werden? Wer kann ihnen dabei helfen? Und was bedeutet es in unserer modernen Gesellschaft überhaupt, erwachsen zu sein? Diese Fragen sind entscheidend, werden aber in unserer Gesellschaft gar nicht gestellt. Fälschlicherweise besteht die Meinung, dass Jugendliche mit ihrem 18. Geburtstag gleichsam über Nacht erwachsen sind. Welch großer […]

Mehr lesen »

Der VBE für Sie in den Stufenvertretungen

Hauptpersonalrat (HPR) Hauptpersonalräte werden beim Ministerium für Bildung in Mainz für jede Schulart gebildet. Die Anzahl der HPR-Mitglieder definiert sich über die Anzahl der zu vertretenden Personen, also die Gruppengröße der Wahlberechtigten. Die Rechtsgrundlage der Arbeit des Hauptpersonalrates ist, wie für jede Personalratstätigkeit, das Landespersonalvertretungsgesetzes. Darin sind die Regeln der Zusammenarbeit, Formen der Beteiligung, Mitbestimmungsrechte […]

Mehr lesen »

Wenn Lehrende Schüler nicht mögen

Es ist häufig ein Tabuthema. Wenn Lehrende Schülerinnen oder Schüler nicht mögen, wird das häufig verdrängt. Der bessere Weg ist, negative Gefühle gegenüber Schülern abzubauen und gleichzeitig Gewalt von Schülern präventiv einzugrenzen. Dazu rät der Classroom-Management-Experte Christoph Eichhorn. Jeder Lehrende kennt das: Negative Emotionen gegenüber Schülern lassen sich kaum vermeiden. Aber sie sind riskant. Nicht […]

Mehr lesen »

Kränkungen abwehren

Kränkungen sind im Berufsalltag leider nichts Außergewöhnliches. Aber nur weniges ist belastender. Doch ein entspannter Umgang mit Kränkungen ist oft nur eine Frage des Blickwinkels und Übungssache. In Kränkungssituationen sind wir schnell einmal überfordert. Vor allem im Klassenzimmer, wo wir kaum zur Ruhe kommen und über eine schwierige Situation nicht in Ruhe nachdenken können. Wir […]

Mehr lesen »

100 Jahre Mode auf der Schulbank

Von Anzügen zu Adidas Die Mode unter deutschen Schülerinnen und Schülern hat sich in den letzten 100 Jahren erheblich gewandelt. Wichtige Veränderungen umfassen sowohl Kleidungsstile als auch Accessoires und Frisuren. Zu Anfang des Jahrhundert bis in die 1920er und 1930er Jahren trugen deutsche Schülerinnen und Schüler meist traditionelle und formelle Kleidung. Jungen trugen lange Hosen […]

Mehr lesen »

VBE FORDERT KLARE VORGABEN FÜR KI IN DER SCHULE

Woran sich die Zukunft des Lernens ausrichten muss Gerhard Brand vom Verband Bildung und Erziehung (VBE) ist offen gegenüber KI-Technologie in der Schule, denn diese „soll ja auf das Leben vorbereiten und nicht das Leben und den technischen Fortschritt außen vor halten“. Allerdings sieht er eine ganze Reihe von rechtlichen und ganz praktischen Fragen. KI-Anwendungen […]

Mehr lesen »

Lärm im Schulalltag belastet

Viele Lehrkräfte leiden unter Dauerlärm im Schulalltag. Etwas dagegen zu tun, ist häufig leichter als gedacht. Einige Anregungen, um zukünftig entspannter durch den Schulalltag zu gehen. „Ist der Schulalltag zu hart, bist du zu schwach.“ Solche Sprüche kursierten ernsthaft in manchen Kollegien, empörte sich Schulberaterin Martina Schmidt kürzlich wütend auf ihrem Blog „Die kleine Pause“. […]

Mehr lesen »

Positive Bildung – Grundlagen und praktische Umsetzung

1. Wohlbefinden und/oder Leistung in der Schule? In der heutigen Gesellschaft wird Bildung oft stark auf Vermittlung von Wissen und Fähigkeiten fokussiert, die für den späteren Arbeitsmarkt eine Relevanz besitzen. Wenn Eltern gefragt werden, was sie von der Schule erwarten, so steht akademische Leistung häufig ganz oben auf der Liste (Bos & Günter, 2012). Sie […]

Mehr lesen »

Alle Mann an Deck! Lücken füllen, Löcher stopfen - Wie die KMK dem Lehrermangel abhelfen will

Es ist eigentlich weder neu noch überraschend: Es gibt bundesweit zu wenige Lehrkräfte. Etwa 40.000 Lehrerinnen und Lehrer fehlen der Bundesrepublik nach einer konservativen Schätzung – Tendenz steigend. Das Problem indes ist hausgemacht. Sehenden Auges ist die deutsche Bildungspolitik in den pädagogischen Bankrott gesegelt – immer hart am Wind der Sparsamkeit. Vor allem am Personal […]

Mehr lesen »

Berufsbegleitende Supervision - ein Königsweg zur Lehrergesundheit und Burn-Out-Prophylaxe

Die Coronakrise hat viele Lehrkräfte an den Rand ihrer Leistungsfähigkeit gebracht. Neue digitale Herausforderungen beim Homeschooling mit anfänglich unzureichenden Geräten, die Doppelbelastung von Präsenz und virtuellem Unterricht, tägliche Coronatests bei allen Schülern, Unterrichtenmüssen mit Maske, fast wöchentlich immer neue Verordnungen „von oben“ u. v. m. waren fundamentale Belastungen für die Pädagogen*. Zwar sehen Bildungspolitiker gerade […]

Mehr lesen »

Leitantrag Grundschule

Die Grundschule ist die Schule, die grundsätzlich jedes Kind aufnimmt, unabhängig von sozialer, ethnischer oder religiöser Zugehörigkeit und seinem individuellen Entwicklungsstand. Im Verlauf der Grundschulzeit werden wichtige Grundfertigkeiten und positive Lernhaltungen vermittelt, wodurch ein tragendes Fundament für die persönliche Bildungsbiografie der Schülerinnen und Schüler gelegt wird. Der pädagogische Alltag der Grundschulen ist sehr komplex und […]

Mehr lesen »

Höchste Zeit für Erneuerung! Schulentwicklung Sekundarstufe I

Mit großer Mehrheit wurde auf der Landesdelegiertenversammlung am 23. September dieses Jahres der Leitantrag des Referats Sekundarstufe I von den Delegierten beschlossen – ein Zeichen, dass der VBE erkennt, dass das hergebrachte Beschulungssystem weder adäquate Antworten auf die Herausforderungen des Unterrichtens in der Sekundarstufe I des 21. Jahrhunderts liefern noch die Bedürfnisse der Schülerschaft in […]

Mehr lesen »

Höchste Zeit für Schule! Leitantrag Förderschulen

Der VBE hat insbesondere auch die Förderschulen und die Schwerpunktschulen im Blick und ist bestrebt, den Kindern mit besonderem Förderbedarf bestmögliche Förderung zukommen zu lassen und die Rahmenbedingungen für alle Lehrkräfte in diesem Bereich zu verbessern. Dies kommt auch im Leitantrag für den Bereich „Förderpädagogik und Inklusion“ deutlich zum Ausdruck. Förderschulen mit oder ohne ihre […]

Mehr lesen »